Ergotherapie in der ...

Ergotherapie ist eine ärztlich verordnete Therapieform.

Wir behandeln unsere Patienten auch in ihrem häuslichen Umfeld oder in Tageseinrichtungen sowie in Alten- und Pflegeheimen. Dazu benötigen wir eine Heilmittelverordnung durch Ihren Haus- oder Facharzt, der auf dem Rezeptformular "Hausbesuch" ankreuzt, sofern die medizinische Notwendigkeit hierfür vorliegt.

In der Handtherapie haben wir uns zusätzlich durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen besonders qualifiziert.

Folgende Erkrankungen behandeln wir in der Handtherapie:

- entzündliche und degenerative Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis wie z.B. Polyarthritis, juvenile Arthritis, u.a.

- CRPS Sudecksche Erkrankung, chronisches Schmerzsyndrom

Die Behandlung erfordert ein Rezept mit Diagnose, Art der ergotherapeutischen Maßnahme und Zielvorgaben.

Ergotherapie ist eine ganzheitliche medizinische Behandlungsmethode zur:

  • Entwicklung fehlender Kompetenzen
  • Erhaltung und Stärkung vorhandener Fähigkeiten
  • Ausgleich verlorener Fertigkeiten

Ziel ist die weitestgehende Selbständigkeit in allen Lebensbereichen.